Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Denken und Bewegen

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin, Markt 1, bietet vom 12. November bis zum 17. Dezember 2018 wieder einen Kurs „Denken und bewegen“ – Gleichgewichtsübungen für Senioren an.

[weiter]

Zweites Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße war ein voller Erfolg

Guten Zuspruch erfuhr das zweite Spiel- und Begegnungsfest in der Johannesstraße in Sankt Augustin-Menden. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein kamen rund 200 junge und erwachsene Besucher auf den dortigen Spielplatz. Neben Spiel und Spaß gab es viele Gelegenheiten zum direkten Austausch mit den Bewohnern des Quartiers.

[weiter]

Termine

Do, 25.10.2018 19:30

Zu Gast auf dem Sofa - Julian Nida-Rümelin liest aus Digitaler Humanismus

Dürfen Computer alles, was sie können? Eine Ethik für das Zeitalter der künstlichen Intelligenz...

[weiter]

Sa, 03.11.2018 13:00 bis
14:30

Meet and Greet mit der Stricktuch-Designerin Mairlynd

Melanie Berg alias Mairlynd signiert in der Mayerschen Buchhandlung „Shawls. Tücher stricken mit Stil - Knit in Style“.

[weiter]

Angebote der Jugendgruppen

Die Angebote von Pfadfindern, ev. und kath. Pfarrjugend und anderer Jugendverbände und Jugendgruppen sind ein wichtiger Teil der Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche in Sankt Augustin. Von Gruppenstunden und Spielaktionen vor Ort über Erlebnistouren und Wochenendfahrten bis hin zu Ferienfreizeiten innerhalb Deutschlands oder ins europäische Ausland reicht das Freizeitangebot der Sankt Augustiner Jugendgruppen.
 

Stadtjugendring

Viele dieser Sankt Augustiner Träger sind im Stadtjugendring zusammengeschlossen. Der Stadtjugendring versteht sich als Interessenvertretung und bietet unter anderem Beratung für Jugendleiter. Außerdem übernimmt er die Verwaltung der städtischen Fördermittel für Ferienfreizeiten und Schulungen.

Förderung der Jugendgruppen

Die Stadt Sankt Augustin fördert die Teilnahme an Ferienaktionen, Bildungsmaßnahmen und internationale Begegnungen sowie die Durchführung der Gruppenangebote. Die Verwaltung dieser sogenannte Richtlinienförderung liegt in Händen des Stadtjugendrings.

Juleica (Jugendleitercard)

Das vielfältige Angebote der Jugendgruppen ist nur möglich durch den Einsatz vieler ehrenamtlicher Jugendleiter und Jugendleiterinnen. Für diese tollen Menschen gibt es die Juleica, mit der auch Vergünstigung verbunden sind.