Hier geht es zur Startseite

Aktuelles

Denken und Bewegen

Die Begegnungsstätte CLUB der Stadt Sankt Augustin, Markt 1, bietet vom 12. November bis zum 17. Dezember 2018 wieder einen Kurs „Denken und bewegen“ – Gleichgewichtsübungen für Senioren an.

[weiter]

Ehrenamtliche Mitarbeiter für das Haus Heisterbach gesucht

Die Aktivbörse der Stadt Sankt Augustin sucht für das Haus Heisterbach in Königswinter (Nähe Heisterbacherrott) mehrere ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich im dortigen Büro einbringen möchten. Auch für den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit werden engagierte Menschen gesucht. Dringend benötigt werden auch ehrenamtliche Familienbegleiter sowie Interessenten für die Mitarbeit in den regelmäßigen Treffpunkten bzw. Cafés.

[weiter]

Termine

Di, 23.10.2018 15:30 bis
16:30

Kindertreff im Lesezelt

Vorlesestunde für Kinder von 3 bis 6 Jahren

[weiter]

Mi, 24.10.2018 13:30 bis
14:30

Fit im Alltag – Bewegungsübungen im CLUB

Bewegt älter werden!

[weiter]

Rentenberatung

Geänderte Öffnungszeiten der Rentenstelle:

In der Zeit vom 15. Oktober bis zum 26. Oktober 2018 hat die Rentenstelle urlaubsbedingt nur an folgenden Tagen geöffnet:

Montag, 15.10.2018 von 8.30 bis 12 Uhr,
Dienstag, 16.10.2018 von 8.30 bis 12 Uhr,
Montag, 22.10.2018 von 15 bis 18 Uhr,
Mittwoch, 24.10.2018 von 8.30 bis 12 Uhr,
Freitag, 26.10.2018 von 8.30 bis 12 Uhr

 

Seit dem 1. Juli 2017 gibt es für Einwohner der Stadt Sankt Augustin wieder eine Rentenberatung im Rathaus. Zu den allgemeinen Öffnungszeiten

  • montags bis freitags zwischen 8.30 Uhr und 12.00 Uhr sowie
  • montags zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr

erreichen Sie die Rentenstelle im Rathaus, Markt 1, 1. Obergeschoss, Zimmer 111, 53757 Sankt Augustin.

Während den Sprechzeiten können durch die Mitarbeiter

  • Rentenanträge (Regelaltersrente, diverse Altersrenten, Erwerbsminderungsrente, Witwenrente/Witwerrente, Erziehungsrenten und Waisenrenten sowie ausländische Renten etc.) und
  • Kontenklärungsanträge (Anerkennung von Erziehungszeiten, Geltendmachung von Ansprüchen nach dem Fremdrentengesetz, Anerkennung von Ausbildungszeiten etc.)

aufgenommen und im Anschluss an den zuständigen Rentenversicherungsträger weitergeleitet werden.